CRESCENDO MOUNTAIN EXPERIENCE – MERAN

By No Comments
This is an opportunity to be refreshed and revived for everything we face in ministry and in our lives. For this reason Crescendo International has created the Mountain Experience for musicians, and artists, and anyone who lives, works or serves among artists. This week-ling retreat is an opportunity to learn about God and catch a vision for how He uses art and artists to change the world according to His purposes. Please, save the date and register. Meran and Surrounding Register here Schedule

Eine szenische Konzert-Collage – Meine Güte!…?

By No Comments

Das Ensemble u l t r a S c h a l l ist ein Ensemble von ausgewählten Solisten, die in ihrer Konzerttätigkeit über den Schall hinausgehen und damit ein vielschichtiges Musiktheater schaffen. Und so wie Ultraschallwellen Unsichtbares sichtbar machen kann, wollen wir auch Dinge visualisieren, die dem Auge normalerweise verborgen bleiben. Innovative, szenische Aufführungspraxen führen zu Performances die zum Nachdenken anregen. www.ultra-schall.ch

Glanz und Gloria! Geiz ist geil! Geld, Gier und Gehabe! Oder einfach: Genug durch Seine Güte? Der Mensch ist von Sehnsucht getrieben. Hinter unserem Materialismus, unserer Gesellschaft, die nach immer schneller, mehr und besser drängt und so das ungebremste Wachstum in Schwung hält, steckt wohl eine tiefe Sehnsucht nach innerer Erfüllung. Diese Sehnsucht treibt den Menschen. Ohne die menschliche Sehnsucht nach Erfüllung nur als etwas Schlechtes hinzustellen, will das Ensemble u l t r a S c h a l l  neben der Sehnsucht auch dem alten Wort  der «Genügsamkeit»  nachspüren. Es geht ihnen um  ein geheimnisvolles Glück, das ausserhalb des Habens zu finden ist.

Der Beter von Psalm 73 sagt: «Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde.» Aber wir wollen immer mehr und das möglichst sofort haben. Leistung undZiele wollen wir erreichen – unserem Ego zuliebe. Wir wollen brillieren oder notfalls negativ auffallen, um nicht ungesehen zu bleiben. Oder dann suchen wir Glück, Seligkeit und innere Erfüllung in angenehmen Erlebnissen und Abenteuern, manchmal sogar in unseren «selbstlosen» Diensten. Und aller Anstrengung zum Trotz bleiben wir voller Sehnsucht.Das attraktive am alten Wort «Genügsamkeit» ist im Wort selber enthalten. Genug! Kann unsere Sehnsucht ausserhalb einer göttlichen Erfüllung gestillt werden? Könnten die alten Arien und von Bach musikalisch umgesetzten Psalmtexte nicht heute auch aktuell sein? Die Musiker und Tänzer wollen sich diese Fragen stellen und dabei auch mit humoresken Elementen die Absurdität unserer «schnellen und schnelllebigen Gesellschaft» beleuchten. Sie werden ausge- wählte Texte aus diversen Bachkantaten alltäglichen und extremen Lebenssituationen gegenübergestellt. Es geht um eine geheimnisvolles Erfüllung, die ausserhalb von Erfolg, Leistung oder Konsum zu finden ist.

In einer seiner viel zitierten Tischreden sagt Luther: «So predigt Gott das Evangelium auch durch die Musik.» Für Luther gehört also die Musik zum Kern der Verkündigung. Dies hat eine Neuorientierung der Kirchenmusik zur Folge. Die Einführung der italienischen Kantatenform in der evangelischen Kirche rief ein lebhaftes «Für und Wider» hervor: Musiker waren begeistert, Pietisten dagegen empört, weil sie es als zu opernhaft empfanden.

Meine Güte Projetkbeschrieb 3_7_19

LE STAGE ARTISTIQUE DE PSALMODIA À GAGNIÈRES

By No Comments
Psalmodia international est heureux de vous accueillir pour son 26ème stage artistique ! Sa vocation est d’encourager les talents, de former et d’enseigner les arts les plus variés pour servir l’Eglise et être « artiste » dans le monde. Entouré d’autres artistes, aussi nombreux que de tous horizons, vous serez heureux de partager des moments exceptionnels avec eux. De 500 à 700 personnes se retrouveront dans ce lieu et dans ces moments exceptionnels, UNIQUE EN FRANCOPHONIE, en vivant ce festival au milieu de Cévennes au Centre Chrétien de Gagnières, petit village pittoresque et INSPIRANT.
VENEZ VIVRE et vous former dans les différentes expressions artistiques, avec des animateurs d’exceptions : arts visuels, arts gestuelles et musicaux, en choisissant un des 40 ateliers proposés pour petits et grands. Couronné par des soirées de feu et d’Esprit avec des artistes venus de loin : David Prigent, Exo, Pat Berning, Mireille Buron, Sebastien Corn (Impact)…
Et bien sûr, les cultes du matin animés par Sylvain Freymond, Sébastien Corn, Exo et Michael Langlois.
Les Ados et les enfants sont également gâtés par des programmes et ateliers spécialement adaptés à leur âge ! VIDEO PLUS D’INFORMATIONS INSCRIPTION & TARIFS

The First Jewish Arts Festival / Kibbutzurich

By No Comments

Willkommen zur bereits zweiten Ausgabe von KibbutZürich – the Jewish Arts Festival! Vom 21. bis 26. Mai 2019 erwartet Sie ein kunterbuntes Programm mit über 16 Events. Das Kulturfestival bietet an 6 Tagen eine breite Palette von Events aus den Bereichen Tanz, Musik, Workshops, Vorträge, Essen und vielem mehr. Es wird aufregend, magisch und ganz schön kommunikativ.

Webseite

Prophetic Music

By No Comments

Was

Die Stimme Gottes als Vater kennenlernen. Den göttlichen Klang in die Gegenwart holen. Wir machen uns auf eine inspirierende Entdeckungsreise zur Quelle des Herrn.


Voraussetzung

  • Jesus im Herzen
  • Liebe zur Musik
  • Der Wunsch mehr aus deiner Musik zu machen
  • Bereit, Neues zu zulassen

 

Mitnehmen

Bitte nehme falls Du hast und es möglich ist, dein eigenes Instrument mit.
Piano und Schlagzeug ist vor Ort.

Anzahl Teilnehmer/innen

mind.6 max. 12

Anmeldung

https://www.worship-academy.ch/workshops/workshop-music/

Prophetische Künste-Konferenz, Visual-Voice 2019

By No Comments

Künstler und kreativ Denkende aus ganz Europa treffen sich zum 3. Mal an der Visual Voice in Aarau, um sich gegenseitig zu inspirieren, zu motivieren und sichtbar werden zu lassen, wie einfach es ist, den Himmel auf die Erde zu bringen.
In den 23 verschiedenen Workshops wird ganz praktisch gezeigt, wie Gott Kunst und Kreativität gebrauchen möchte, um Menschenherzen zu berühren. Du wirst ausgerüstet, die Kultur in deinem Umfeld und in all den verschiedenen Bereichen der Gesellschaft leidenschaftlich, kreativ und mutig zu verändern.

Ein grosses, buntes Familientreffen der anderen Art.

Musik Workshop – prophetisches musizieren

By No Comments

Die Stimme Gottes als Vater in der Musik kennenlernen. Den göttlichen Klang in die Gegenwart holen. Wir machen uns auf eine inspirierende Entdeckungsreise zur Musik Quelle des Herrn.

Voraussetzung

  • Jesus im Herzen
  • Liebe zur Musik
  • Der Wunsch mehr aus deiner Musik zu machen
  • Bereit, Neues zu zulassen

Mitnehmen

Bitte nehme falls Du hast und es möglich ist, dein eigenes Instrument mit.
Piano und Schlagzeug ist vor Ort.

Wann: Sa. 17.11.2018 | 10 -16 Uhr

Inhalt

  • Sound des Himmels
  • Sound des Herzens
  • Freie Improvisation

Anzahl Teilnehmer/innen: mind.6 max. 12

Referent

Philippe Wille

  • Worship Leader
  • Bandcoach

Kosten: CHF 85.00 pro Person/ Seminar
Die Kosten dürfen jedoch nicht entscheidend sein über eine Teilnehme. Solltest Du die Finanzen nicht haben, so schreibe uns dies unten in die Nachricht.

Hier kommst Du zur Anmeldung

OSLO GOSPEL CHOIR – mit MESSIAS in Winterthur

By No Comments
Der OSLO GOSPEL CHOIR feiert 2018 seinen 30. Geburtstag. Zum Chorjubiläum komponierte Tore W. Aas ein neues Pop Oratorium: „MESSIAS“
Tickets hier

Der wohl erfolgreichste Chor aus dem Norden füllt Konzerthallen und Kirchen. Gänsehaut und eine mitreissende Stimmung prägen ihre Live Auftritte.
Die 20 Sängerinnen und Sänger mit der perfekt eingespielten Begleitband begeistern ein weiter wachsendes Publikum. Moderne Arrangements verleihen dem traditionellen Gospel eine Mischung aus Pop, Jazz und Blues. So entstehen jene Lieder, deren Ohrwurmpotenzial die Zuschauer von den Sitzen reissen.

„MESSIAS“  ist das neueste Werk von Tore W. Aas, dem norwegischen Gründer, Komponisten und Dirigenten des OSLO GOSPEL CHOIR. Es feierte im März 2017 in Holland Premiere.
Anlehnungen an Händels „MESSIAS“ gibt es keine.

Musikalisch schöpft Tore W. Aas aus dem Vollen: Chorsätze mit groovigem Gospel, eingängige Soli und dramaturgisch- musikalische Höhepunkte, die dem Publikum unvergesslich bleiben.
Das Oratorium schildert zwölf Stationen aus dem Leben von Jesus Christus, von seiner Ankündigung bis zur Himmelfahrt. Die Szenen werden musikalisch erzählt und ab und zu mit Zitaten von Bibeltexten ergänzt.

Erstmalig in Winterthur wird der OSLO GOSPEL CHOIR  mit Sängerinnen und Sängern aus der Schweiz verstärkt .Thomas Dillenhöfer, der den Gospelchor im Centrum leitet, dirigiert die gemeinsam gesungenen Stücke.
Es finden am gleichen Tag zwei Konzerte statt! Um 15:00 und um 19:30.
Das Konzert dauert mit einer Pause rund zweieinhalb Stunden

OSLO GOSPEL CHOIR – mit MESSIAS in Winterthur

By No Comments

Der OSLO GOSPEL CHOIR feiert 2018 seinen 30. Geburtstag. Zum Chorjubiläum komponierte Tore W. Aas ein neues Pop Oratorium: „MESSIAS“

Tickets hier

Der wohl erfolgreichste Chor aus dem Norden füllt Konzerthallen und Kirchen. Gänsehaut und eine mitreissende Stimmung prägen ihre Live Auftritte.
Die 20 Sängerinnen und Sänger mit der perfekt eingespielten Begleitband begeistern ein weiter wachsendes Publikum. Moderne Arrangements verleihen dem traditionellen Gospel eine Mischung aus Pop, Jazz und Blues. So entstehen jene Lieder, deren Ohrwurmpotenzial die Zuschauer von den Sitzen reissen.

„MESSIAS“ ist das neueste Werk von Tore W. Aas, dem norwegischen Gründer, Komponisten und Dirigenten des OSLO GOSPEL CHOIR. Es feierte im März 2017 in Holland Premiere.
Anlehnungen an Händels „MESSIAS“ gibt es keine.

Musikalisch schöpft Tore W. Aas aus dem Vollen: Chorsätze mit groovigem Gospel, eingängige Soli und dramaturgisch- musikalische Höhepunkte, die dem Publikum unvergesslich bleiben.
Das Oratorium schildert zwölf Stationen aus dem Leben von Jesus Christus, von seiner Ankündigung bis zur Himmelfahrt. Die Szenen werden musikalisch erzählt und ab und zu mit Zitaten von Bibeltexten ergänzt.

Erstmalig in Winterthur wird der OSLO GOSPEL CHOIR mit Sängerinnen und Sängern aus der Schweiz verstärkt .Thomas Dillenhöfer, der den Gospelchor im Centrum leitet, dirigiert die gemeinsam gesungenen Stücke.
Es finden am gleichen Tag zwei Konzerte statt! Um 15:00 und um 19:30.

Das Konzert dauert mit einer Pause rund zweieinhalb Stunden

SONGWRITERCAMP HANNOVER

By No Comments

Wir erleben aktuell ein innovativ-kreatives Zeitfenster. Neue Lieder entstehen. Moderne und alte Lieder treten in Dialog. Verschüttete Brunnen scheinen frisches Quellwasser hervorkommen zu lassen. Wunderbar. Das SongWriterCamp ist ein sinnvolles Instrument in dieser Entwicklung. Austausch und Gemeinschaft in einem geschützten Rahmen wirken inspirierend und lassen neue Melodien mit frischen Texten hervor sprudeln. Das sind unsere Erfahrungen aus vielen derartigen Camps. Und unser Wunsch und unsere Erwartung sind neue Lieder in deutscher Sprache und lebensnaher Symbolik.

Du bist Songwriter/in, Liedschreiber/in und suchst frische Ideen für neue Lieder in Kirche und Gesellschaft!?

Dann bist du herzlich willkommen, dich vom 28. Februar bis 3. März 2018 ein paar Tage lang mit Gleichgesinnten zu treffen, austauschen und miteinander* oder auch allein zu schreiben und zu jammen.

Webseite

Anmeldung

Facebook

Ensemble u l t r a S c h a l l “Meine Güte!…?” Improvisation Musik und Tanz

By No Comments

“Meine Güte!?“
Im Rahmen des tanz unplugged zeigen wir einen ersten Einblick in unsere geplante szenische Konzert-Collage

Sehnsucht und Genügsamkeit!
Der Mensch ist von Sehnsucht getrieben. Diese, glaube ich, ist es, die zb Materialismus auch heute noch aufrecht erhält. Ohne die menschliche Sehnsucht nach Erfüllung plump als etwas Schlechtes hinzustellen, wollen wir dem alten Wort der “Genügsamkeit” nachspüren. Die ausgewählten Texte aus diversen Bach Kantaten werden wir alltäglichen und extremen Lebenssituationen gegenüber stellen. Dies geschieht durch musikalische Improvisationen und szenische oder getanzte Bilder die sich aus der Musik formen werden. Es geht um ein geheimnisvolles Glück, das außerhalb des Habens zu finden ist.
Mitwirkende
Julia Medugno: Idee/Tanz Zürich
Doriane Lucatelli: Tanz /Schauspiel Weinfeldern
Luzia Marvulli: Violine, Winterthur
Ilja Völlmy Kudrjavtsev, Cembalo Liestal

Klavierrezital Silvia Harnisch

By No Comments

Benefizkonzert zugunsten Médecins Sans Frontières
Klavierrezital Silvia Harnisch
Die bekannte Berner Pianistin Silvia Harnisch spielt am Samstag, 6. Februar, um 17 Uhr im Kulturhaus Helferei in Zürich. Als gern gehörte Solistin überzeugt sie mit ihrem virtuosen, aber auch empfindsamen Spiel. Sie beginnt ihr Klavierrezital – kurz kommentiert – mit „Siciliano“ und der Chromatischen Fantasie und Fuge von J. S. Bach und mündet in einen Programmteil, der ausschliesslich dem Tier gewidmet ist, nach dem Motto: „Wie tönt das Tier auf dem Klavier?“
Sie überrascht mit vier französischen Komponisten: Daquin, Rameau, Ibert und Satie, die mit kunstvoll verzierenden Feinheiten und perlenden Läufen Tierlaute pianistisch umsetzen.
Die kurzen Werke vermitteln dem Zuhörer den „Kuckuck“, das „Huhn“, den „kleinen weissen Esel“ und den „spielenden Hund“.
Silvia Harnisch schliesst mit Werken von Chopin und Liszt, dem brillanten Walzer in Des-Dur (Hundewalzer genannt) und der 1. Legende: Die Vogelpredigt des Franz von Assisi, die das Zwiegespräch des Heiligen mit den Vogelscharen klangmalerisch darstellt.

Amazing Grace – Musical

By No Comments

Am 26. März 2016 um 15.00 Uhr und 19.00 Uhr findet erstmalig das Chormusical “Amazing Grace” in Thun statt. 200 SängerInnen und Sänger aus der Region, sowie professionelle Musicaldarsteller wirken an diesem eindrücklichen Musical mit.

Das Musical „Amazing Grace“ erzählt die dramatische Geschichte von John Newton, britischer Sklavenkapitän und Verfasser des gleichnamigen weltbekannten Gospelsongs. Insziniert wird das ganze mit Gospelklassikern in frischen Arrangements und neuen Hits von Komponist Tore 
W. Aas (Oslo Gospel Choir). Es handelt von Menschenrechte und der Kraft der „erstaunlichen Gnade Gottes“. Die Texte schrieb der bekannte deutsche Journalist Andreas Malessa.

Tickets gibts hier

Christmas Night Thun mit Tracey Campell & Friends

By No Comments

Tracey Jane Campbells berührende Stimme, eine erstklassige Live-Band, drei Streicher und fünf SängerInnen aus der Schweiz machen diese Weihnachtskonzerte zu einem besonderen Erlebnis.

Das Programm erstreckt sich von ruhigen Weihnachtsliedern über bekannte, neu arrangierte Weihnachtslieder zum Mitsingen bis hin zu Gospels zum Feiern gegen Ende des Programms.

Die Solistin Tracey Jane Campbell ist in der Thuner Region durch ihre Auftritte bei „HYMNS & PRAYERS“ im Jahr 2014, den „Christmas Gospel Nights“ oder als Solistin bei „Secret Garden“ bekannt.

Der Auftakt zu den Christmas Nights wird am Samstag, 28. November um 19:30 Uhr in Thun im Burgsaal gefeiert.

Erstmalig wird sie in diesem Jahr für die Christmas Nights mit hervorragenden Stimmen und Musikern aus der Schweiz auftreten: Fabienne Leuenberger (Sopran), Andrea Schmider-Jakob (Mezzo-Sopran), Melanie Bärtschi (Alt), Christoph Jakob (Tenor), Timo Schuster (Bass). Musiker: Lorenz Schaller (Keybords), Jon Hossmann (Gitarren), Andreas Menzi (Bass), Dave Mägert (Drums), Anna Sophia Lang (Violine), Tabea Frei (Viola), Anna Katharina Grote (Cello).

Tickets für das Konzert sind über Starticket und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Tickets für die Christmas Nights online kaufen.  Das perfekte Weihnachtsgeschenk!

Weitere Termine:
So. 29.11.15, 18:00 Uhr, 3000 Bern, Heilsarmee Hauptquartier (* Konzert für Flüchtlinge)
Fr. 4.12.15, 20:00 Uhr, 8400 Winterthur, Parkarena
Sa. 5.12.15, 20:00 Uhr, 8607 Aathal-Seegräben, Shed15